Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Kampf gegen den GAU Radioaktives Wasser stoppt Rettungsarbeiten in Fukushima

Drei Arbeiter im Unglücks-AKW Fukushima sind in Reaktor 3 schwer verstrahlt worden. Nun wurde auch in den Blöcken 1 und 2 radioaktives Wasser entdeckt, die Arbeiten mussten unterbrochen werden. Der Betreiber Tepco gibt den Männern eine Mitschuld an ihren Verletzungen.
Radioaktives Wasser: Neuer Alarm in Fukushima
Foto: REUTERS/ Nuclear and Industrial Safety Agency via Kyodo
Fotostrecke

Radioaktives Wasser: Neuer Alarm in Fukushima

hut/dpa/Reuters
Mehr lesen über