Hessen Schwan blockiert ICE-Strecke nach Tod eines Artgenossen

Außergewöhnliche Rettung in Nordhessen: Einsatzkräfte haben einen Schwan aus dem Bereich der Bahnstrecke zwischen Kassel und Göttingen entfernt. Das Tier trauerte offenbar um einen toten Artgenossen.
ICE-Strecke zwischen Kassel und Göttingen: Schwan im Gleisbett

ICE-Strecke zwischen Kassel und Göttingen: Schwan im Gleisbett

Foto: 

Bundespolizei / dpa

wit/dpa
Mehr lesen über