Katastrophe in Indien 350.000 Flutopfer warten verzweifelt auf Hilfe

Weitgehend unbeachtet von der Weltöffentlichkeit erleiden Hunderttausende Menschen in Nordindien eine humanitäre Katastrophe. Erschöpft, hungrig, ohne Trinkwasser, hocken sie seit Tagen auf den Dächern ihrer vom Hochwasser zerstörten Häuser, hoffen auf Hilfe.