Säuglingsbeschneidung Rabbiner machte sich nicht strafbar

David Goldberg wurde angezeigt, weil er Beschneidungen nach jüdischem Ritus vornahm. Doch der Rabbiner hat sich damit laut Staatsanwaltschaft nicht strafbar gemacht. Die Behörde wird keine Ermittlungen einleiten.
Rabbiner David Goldberg: Keine Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Hof

Rabbiner David Goldberg: Keine Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Hof

dapd
wit/dpa