Bergsteiger aus Südkorea Mann ohne Finger erklimmt alle 14 Achttausender

Kim Hong Bin hat Geschichte geschrieben: Der 57-Jährige hat laut Berichten aus seiner Heimat Südkorea die 14 höchsten Gipfel der Erde bestiegen – als erster Mensch mit Behinderung.
Karakorum-Gebirge: Rechts der Broad Peak, im Hintergrund der K2 (Archivbild)

Karakorum-Gebirge: Rechts der Broad Peak, im Hintergrund der K2 (Archivbild)

Foto:

WOLFGANG RATTAY/ REUTERS

wit/dpa
Mehr lesen über