kurz & krass Mutter wird auf Autobahn bewusstlos - 14-Jährige lenkt weiter


Die Polizei spricht von einer "tollen Reaktion": Eine 14-Jährige hat vom Beifahrersitz aus das Auto ihrer bewusstlosen Mutter von der Autobahn herunter gesteuert.

Die 41-jährige Mutter war nach Angaben der Polizei am Steuer plötzlich zusammengesackt. Kurz vor der Ausfahrt Kist auf der A3 nahe Würzburg habe das Mädchen "bei wohl rund hundert km/h" das Lenkrad übernommen. Die Fahrt endete im Graben eines Parkplatzes.

Die Jugendliche alarmierte anschließend den Rettungsdienst. Die Helfer brachten die Mutter in eine Klinik, wo sie stationär versorgt wurde.

Die Polizei lobte die 14-Jährige für ihr geschicktes und mutiges Handeln. Sie sprach ihr "große Anerkennung" aus.

wit/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.