Klimakrise: Muss es in der Gesellschaft manchmal knallen, damit sie sich wandelt?

Ein Interview mit einem Juniorprofessor für ökologische Krisen und Konflikte