"Klimawandel" oder "Klimakrise": Wie Sprache unser Denken über die Zukunft verändert

Und welche Begriffe im Umgang mit Populisten helfen.
Elisabeth Wehling zu Gast in der M.Lanz (ZDF) Talkshow am 10.11.2016 in Hamburg M.Lanz (ZDF) Talkshow am 10.11.2016 in Hamburg PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Elisabeth Wehling to Guest in the M Lanz ZDF Talk show at 10 11 2016 in Hamburg M Lanz ZDF Talk show at 10 11 2016 in Hamburg PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY
Elisabeth Wehling zu Gast in der M.Lanz (ZDF) Talkshow am 10.11.2016 in Hamburg M.Lanz (ZDF) Talkshow am 10.11.2016 in Hamburg PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Elisabeth Wehling to Guest in the M Lanz ZDF Talk show at 10 11 2016 in Hamburg M Lanz ZDF Talk show at 10 11 2016 in Hamburg PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Foto: Imago
Wenn ich mir anschaue, wie ein Eisbär vor 20 Jahren gelebt hat und wie es ihm heute geht, dann würde wohl kaum jemand sagen: 'Das Leben des Eisbären hat sich gewandelt.'

Elisabeth Wehling

Die Gleichsetzung von Framing und Manipulation ist aber faktisch falsch.

Elisabeth Wehling

Rede ich so, wie ich denke? Ist das, was da gerade passiert, in meinen Augen ein 'Klimawandel' oder eine 'Klimakrise'?

Elisabeth Wehling