Ermittlungen in Köln Mann legt Feuer vor Zentralmoschee

Ein 31-Jähriger hat vor der Kölner Zentralmoschee Feuer gelegt. Verletzt wurde niemand, der Eingang des Gebetshauses wurde beschädigt. Die Polizei vermutet, dass der Mann für weitere Brandanschläge auf Moscheen verantwortlich sein könnte.
Zentralmoschee in Köln: 31-Jähriger verübt Brandanschlag

Zentralmoschee in Köln: 31-Jähriger verübt Brandanschlag

Foto: Oliver Berg/ dpa
gam/ala/dpa/AFP