SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

29. Juli 2019, 07:09 Uhr

Feuerwehreinsatz

Mindestens ein Mensch stirbt bei Brand in Kölner Krankenhaus

In einem Kölner Krankenhaus ist in der Nacht ein Feuer ausgebrochen. Mittlerweile wurde es gelöscht. Es gibt mehrere Verletzte und ein Todesopfer.

Bei einem Feuer im Kölner Krankenhaus Merheim ist mindestens ein Mann ums Leben gekommen. Mehrere Menschen wurden bei dem Brand leicht verletzt, wie eine Kliniksprecherin sagte.

Die Polizei war wegen der unübersichtlichen Lage zunächst von elf Verletzten ausgegangen, der Kliniksprecherin zufolge wurden nach ersten Untersuchungen jedoch nur bei vier Menschen leichte Verletzungen festgestellt. Darunter sei eine Krankenschwester, die aus dem 1. Stock sprang, um sich zu retten. Eine unmittelbar nach dem Brand als vermisst geltende Patientin sei inzwischen gefunden worden.

Einer Sprecherin zufolge war das Feuer in der Nacht zum Montag vermutlich in einem Patientenzimmer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand mittlerweile löschen.

Die Kriminalpolizei sei vor Ort, es könnten jedoch noch nicht alle Bereiche gefahrlos betreten werden, hieß es von der Polizei. Deshalb könne man noch nichts zu der Unglücksursache sagen.

Zu der Identität des Toten äußert sich die Polizei bislang nicht. Bei den Verletzten handelt es sich laut der Behörde um Klinikpersonal und Patienten.

bbr/dpa

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung