Kritik Auktionshaus stoppt Versteigerung von umstrittenem OP-Besteck

Ein britisches Auktionshaus wird ein Operationsbesteck, das angeblich einem KZ-Kommandanten gehörte, doch nicht versteigern. Das Unternehmen hatte nach eigenen Angaben eine Reihe "übler" Anrufe bekommen.
ulz/dapd