Kujaus Vermächtnis Gefälschtes Hitler-Tagebuch wird versteigert

Die letzten zwei Wochen im Leben von Adolf Hitler kommen unter den Hammer - jedenfalls die Version von Fälscher Konrad Kujau. Das falsche Tagebuch, datiert vom 15. bis 30. April 1945, ist das letzte seiner Art. Darin lässt Kujau den Führer von seinem Geburtstag und seiner Hochzeit plaudern.