Landesweite Bus-Reinigung Kakerlake krabbelt Thailänder ins Ohr

Ein Mann wurde während einer Busfahrt in Thailand von einer Kakerlake im Ohr geweckt: Er reichte prompt Beschwerde ein - und das Gesundheitsamt ordnete eine landesweite Bus-Reinigung an. Künftigen Fahrgästen gab die Behörde wunderliche Tipps.


Bangkok - Der 23-jährige Thailänder wurde auf einer Nachtfahrt von Khon Kean nach Chiang Mai rüde von einer Kakerlake geweckt, berichtet die "Bangkok Post" am Freitag. Es gelang ihm bei der nächsten Pause, den Eindringling aus seinem Ohr zu entfernen, doch erlitt er dabei schwere Blutungen und Ohrensausen.

Der junge Mann reichte Beschwerde ein - und das oberste Gesundheitsamt ordnete sofort landesweit eine Bus-Reinigungsaktion an, berichtet die Zeitung.

Passagieren empfahl die Behörde dennoch, bei langen Busfahrten vielleicht Ohrstöpsel zu tragen oder sich vor dem Schlafen eine Mütze überzuziehen.

jjc/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.