Lebensmittelvergiftung Mariah Carey im Krankenhaus

Der amerikanischen Sängerin ging es nach dem Genuss von Austern gar nicht mehr so blendend. Ihre Tournee musste unterbrochen werden.


Mariah Carey
REUTERS

Mariah Carey

Boston - Der 30-Jährigen werde über einen Tropf Flüssigkeit zugeführt, weil sie unter Austrocknung leide, sagte eine Sprecherin des Massachusetts General Hospital am Dienstag in Boston. Careys Zustand sei aber schon wieder "ganz ordentlich". Sie werde aber voraussichtlich noch einige Tage im Krankenhaus bleiben müssen. Ihr für Dienstag geplantes Konzert in Boston sei auf Donnerstag verschoben worden. Ob ein für Freitag in Toronto geplanter Auftritt stattfinden könne, sei noch nicht entschieden.

Carey habe am Wochenende rohe Austern gegessen, wurde weiter mitgeteilt. Obwohl sie bereits krank war, habe sie am Samstag in Atlanta ein Konzert gegeben. Nach der Ankunft in Boston habe sich ihr Zustand verschlechtert.



© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.