Polizeieinsatz in Leipzig Blinder Passagier fährt auf Bahndach mit

Er wurde aus dem Zug geworfen und kletterte dann einfach auf das Dach: Ein 31-Jähriger fuhr auf einer Regionalbahn in Leipzig mit. Als der Zug stoppte, attackierte er Bahnmitarbeiter. Schließlich griff die Polizei ein.
Polizei an einem Bahnhof (Symbolbild)

Polizei an einem Bahnhof (Symbolbild)

Foto: Uli Deck/ picture alliance / dpa
jso/AFP