60er-Band "The Mamas and the Papas" Papa Denny Doherty gestorben

Denny Doherty, eines der vier Mitglieder der 60er-Jahre-Folkrockband "The Mamas and the Papas", ist tot. Er starb nach kurzer Krankheit in Kanada. Legendäre Hits der Band waren "California Dreamin'" und "Monday, Monday".

Mississauga/Kanada - Doherty starb gestern im Alter von 66 Jahren in seinem Haus in Mississauga westlich von Toronto, wie seine Schwester Frances Arnold mitteilte. "The Mamas and the Papas" hatten 1966 mit "California Dreamin'"ihren ersten großen Erfolg. Später folgte mit "Monday, Monday" ein Nummer-Eins-Hit, der ihnen einen Grammy einbrachte.

Bereits 1968 löste sich die Band nach der Scheidung von Hauptsongschreiber John Phillips und seiner Frau Michelle auf, und Hoffnungen auf eine Wiedervereinigung zerschlugen sich 1974 mit dem Tod des vierten Mitglieds, Sängerin Cass Elliot.
1998 wurde die Band, die für ihren Harmoniegesang bekannt war, in die Rock'n Roll Hall of Fame aufgenommen. 2001 starb John Phillips.

kai/AP