Backstreet Boys-Sänger A.J. McLean "Und dann waren es vier"

A.J. McLean sprach bereits seit Längerem davon, dass er gern ein zweites Kind hätte. Nun veröffentlichte der Sänger der Backstreet Boys eine frohe Botschaft bei Instagram.

Getty Images

Bereits im Januar sprach A.J. McLean darüber, dass er Lust hat auf mehr. Auf eine größere Familie, auf mehr Kinder, auf ein Geschwisterchen für Tochter Ava Jaymes. "Wir sprechen über Baby Nummer zwei und wollen nur noch herausfinden, wann und wo", sagte der Sänger der Boyband Backstreet Boys dem Promi-Magazin "People".

Da blieb es nur eine Frage der Zeit, wann der Musiker Vollzug melden würde. Jetzt war es soweit, am Feiertag Labor Day veröffentlichte McLean die freudige Nachricht bei Instagram: "Die McLean-Familie erwartet im kommenden Frühling Zuwachs", schrieb der 38-Jährige. Man sei sehr aufgeregt. Ob es Mädchen oder Junge wird, ist unklar.

Die Nachricht versah er mit einem Foto, das vier Schuhe in verschiedenen Größen zeigt und den Schriftzug "Und dann waren es vier". Seine Ehefrau Rochelle veröffentlichte das gleiche Bild und eine ähnlich lautende Nachricht auf ihrer Instagram-Seite.

Mit dem erneuten Nachwuchs im Haus McLean steigt die Zahl der Backstreet Boys-Kinder auf insgesamt acht: McLeans vier Bandkollegen haben jeweils ein oder zwei Kinder. Im April wurde Nick Carter Vater eines Sohns. Die Boygroup wurde Anfang der Neunzigerjahre gegründet und hat sich nie aufgelöst.

sms/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.