Fotostrecke

Hilaria Baldwin nach Fehlgeburt: Der nächste Schock

Foto: Mike Coppola/ Getty Images

Hilaria Baldwin erleidet erneut Fehlgeburt "Ich stehe noch unter Schock"

Der Schauspieler Alec Baldwin und seine Frau Hilaria haben ihr ungeborenes Baby verloren. Für das Paar ist es die zweite Fehlgeburt innerhalb von sieben Monaten.

Was Hollywoodstar Alec Baldwin und seine Frau Hilaria gerade erleben, ist für das Paar leider nicht neu: Bereits im April hatte Hilaria Baldwin eine Fehlgeburt erlitten. "Es gab keinen Herzschlag bei der heutigen Untersuchung ... es ist also vorbei", schrieb sie damals. Nun hat das Paar erneut ein ungeborenes Kind verloren.

"Wir sind sehr traurig, dass wir heute erfahren haben, dass unser Baby nach vier Monaten gestorben ist", schrieb Hilaria Baldwin auf Instagram. Sie habe diese Nachricht nicht erwartet, als sie zu einer Ultraschalluntersuchung gegangen sei.

"Ich weiß nicht, was ich noch sagen soll. Ich stehe noch unter Schock." Baldwin postete außerdem ein Video, in dem sie mit ihrer sechsjährigen Tochter Carmen über die Fehlgeburt spricht.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

"Auch wenn es uns gerade nicht gut geht - irgendwann wird es das wieder", schrieb die 35-Jährige. Ihr Mann und sie seien glücklich, bereits vier gesunde Kinder zu haben.

Im September - fünf Monate nach der Fehlgeburt im April - hatte Baldwin die erneute Schwangerschaft bekannt gegeben. Die Yogalehrerin und der Schauspieler haben bereits vier gemeinsame Kinder: Ihre Tochter Carmen Gabriela ist sechs Jahre alt. 2015 kam Rafael Thomas zur Welt, im September 2016 folgte Leonardo Ángel Charles und im Mai 2018 Romeo Alejandro David.

Fotostrecke

Hilaria Baldwin nach Fehlgeburt: Der nächste Schock

Foto: Mike Coppola/ Getty Images

Der 61-jährige Alec Baldwins hat zudem eine 24-jährige Tochter. Das Model Ireland Baldwin stammt aus seiner Ehe mit der Schauspielerin Kim Basinger.

Hilaria Baldwin war auch mit der Fehlgeburt im April offen umgegangen. Sie teilte auf Instagram mit, dass die Schwangerschaft problematisch verlaufen sei, der Embryo habe keinen starken Herzschlag gehabt und sei schlecht gewachsen. "Ich möchte daran mitwirken, dass sich die Einsicht durchsetzt, dass Fehlgeburten etwas Normales sind und nicht stigmatisiert werden sollten", schrieb sie damals.

cop/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.