Alkoholprobleme Nicole Kidmans Mann muss in Entzugsklinik

Country-Star Keith Urban unterzieht sich einer Entziehungskur. Er war schon früher wegen Alkohol- und Drogenproblemen in die Schlagzeilen geraten. Der Sänger hatte gerade Schauspielerin Nicole Kidman geheiratet, war mit Auszeichnungen überhäuft worden - und wurde rückfällig.


Nashville - In einer Erklärung ließ Urban verbreiten, er habe sich in der Nacht zu gestern in Begleitung seiner Frau in eine Entziehungsklinik begeben. "Ich bedauere zutiefst die Schmerzen, die dies Nicole und denjenigen, die ich liebe und die mich unterstützen, zugefügt hat", schrieb Urban. Das Paar ist seit vier Monaten verheiratet.

Kidman und Urban: Gemeinsam zum Therapieantritt des Sängers
AFP

Kidman und Urban: Gemeinsam zum Therapieantritt des Sängers

Der 38 Jahre alte Urban hat sich öffentlich dazu bekannt, in der Vergangenheit Kokain konsumiert und zu viel getrunken zu haben. Diesmal wird er nach Angaben seines Sprechers wegen eines Alkoholproblems behandelt und räumte ein, rückfällig geworden zu sein. "Man muss immer wachsam sein, wenn man sich erholt. Ich fürchte, mir ist das nicht gelungen." Urban erklärte, er sei fest entschlossen mit der Unterstützung durch seine Frau, Familie und Freunde seine Probleme in den Griff zu bekommen.

Urbans neues Album "Love, Pain, & the whole crazy thing" werde wie geplant am 7. November erscheinen. Eine geplante Werbetour dafür sei jedoch verschoben worden, hieß es.

Kidman, die in erster Ehe mit Tom Cruise verheiratet war, und Urban haben sich am 25. Juni in Sydney das Jawort gegeben. Anschließend zogen die beiden Australier nach Nashville im US-Staat Tennessee um, wo Urban seine Platte aufnahm. Der Musiker gewann in diesem Jahr einen Grammy als bester männlicher Country-Sänger. Das Fachmagazin "Country Weekly" wählte ihn zum erotischsten männlichen Country-Star.

ffr/AP/Reuters



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.