Todesursache: Exzessiver Alkoholkonsum bei Amy Winehouse
Foto: Dave Hogan/ Getty Images
Fotostrecke

Todesursache: Exzessiver Alkoholkonsum bei Amy Winehouse

Alkoholvergiftung Tod von Amy Winehouse wird neu untersucht

Amy Winehouse starb an einer Alkoholvergiftung, als sie gerade 27 Jahre alt war. Dies befand die Gerichtsmedizinerin Suzanne Greenaway nach der Obduktion. Doch jetzt soll der Fall neu untersucht werden. Grund ist die mangelnde Qualifikation der Pathologin.
ala/dapd/AP
Mehr lesen über
Verwandte Artikel