Angelina "The Leg" Jolie bei den Oscars Das Bein bestimmt das Bewusstsein

Filme, wer will denn bei den Oscars Filme sehen! Zwei Tage nach der Preisverleihung redet Hollywood nur noch über das rechte Bein von Angelina Jolie, es guckte schier endlos aus ihrer Versace-Robe raus. Jetzt macht sich das Bein gerade selbständig. Einen Twitteraccount hat es schon.

REUTERS

Los Angeles - Das Bein hat alles, was es zum Starsein braucht. Es ist lang, wohl proportioniert, gewachst und endet nach unten in einem Stöckelschuh. Als wäre das nicht schon genug für eine Filmkarriere in Hollywood, gehört es auch noch Angelina Jolie - der Schauspielerin, die erst in der Verfilmung des Computerspiels "Tomb Raider" dümmlich durch die Gegend ballerte und jetzt mit ihrem Antikriegsfilm "In the Land of Blood and Honey" eine ernste Seite offenbarte, von der viele nichts wussten.

Jolie trug das Bein durch die ganze Oscar-Nacht spazieren, es lugte nicht enden wollend aus ihrem schwarzen Versace-Kleid hervor. Die Fotografen jubilierten über so viel Freiheit, sie knipsten und wollten nicht wieder aufhören. Brad Pitt war übrigens auch da, interessierte aber niemanden. Ein Bein stahl ihm die Show.

Jolies Pose hatte auch bei den Drehbuchautoren des Films "The Descendants", Alexander Payne, Nat Faxon und Jim Rash, großen Eindruck gemacht. Als die drei Männer auf die Bühne kamen, um ihren Oscar für "Best Adapted Screenplay" entgegenzunehmen, kopierten sie die Bein-Haltung, bevor sie zu den Dankesreden übergingen.

Nicht einmal eine Stunde später verfügte "The Leg" bereits über einen eigenen Twitter-Account. Und nur wenige Stunden später hatte @AngiesRightLeg über 28.500 Anhänger. Ein Kommentar auf dem Kurzbotschaftendienst lautete: "Ihr müsst zugeben, ich bin schon ein Mordsbein".

Die 36-jährige mehrfache Mutter nahm die aufreizende Pose gleich zwei Mal während der Oscar-Gala am Sonntagabend ein: Gleich bei der Ankunft löste sie ein wahres Blitzlichtgewitter aus, als sie sich den Fotografen stellte. Seitdem entwickelt ihr Bein ein Eigenleben: Im Internet kursieren mehr und mehr Fotos von der Oscar-Nacht oder aktuellen Ereignissen, auf denen aus dem Nichts "The Leg" auftaucht.

jbr

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.