Nach Autounfall Schauspielerin Anne Heche in »stabilem« Zustand

Sie war mit ihrem Auto in ein Gebäude gefahren und hatte einen Brand ausgelöst: Schauspielerin Anne Heche kam am Freitag mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus – nun gab es Entwarnung.
Anne Heche: Wurde unter anderem durch »Ally McBeal« bekannt

Anne Heche: Wurde unter anderem durch »Ally McBeal« bekannt

Foto: Axelle/Bauer-Griffin / FilmMagic Getty Images

Die US-Schauspielerin Anne Heche schwebt nach einem schweren Autounfall in Los Angeles offenbar nicht mehr in Lebensgefahr. Der Zustand der 53-Jährigen sei stabil, teilte Heches Podcastpartnerin Heather Duffy Boylston am Wochenende mit. »Ihre Familie und Freunde bitten darum, an sie zu denken und für sie zu beten, und darum, ihre Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit zu respektieren.«

Polizei und Feuerwehr hatten von dem Unfall im Stadtteil Mar Vista berichtet, ohne den Namen der Fahrerin zu nennen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge handelte es sich jedoch um Heche. Sie sei am Freitag mit ihrem blauen Mini Cooper Clubman von der Straße abgekommen und in ein Haus gefahren.

Haus schwer beschädigt

Die Feuerwehr von Los Angeles teilte in einer Pressemitteilung mit, dass das Fahrzeug gegen ein zweistöckiges Haus geprallt sei, wodurch »die Struktur beeinträchtigt wurde und ein schweres Feuer ausbrach«. Laut Feuerwehr waren rund 60 Feuerwehrleute im Einsatz, um den Brand zu löschen. Bilder, die zahlreiche Medien  veröffentlichten, zeigen das ausgebrannte und zerstörte Wrack von Heches Auto. Die Fahrerin kam offiziellen Angaben zufolge in kritischem Zustand in ein Krankenhaus, es wurden keine weiteren Verletzten gemeldet.

Heche ist Mutter von zwei Söhnen. Sie machte sich mit Rollen in Filmen wie »Donnie Brasco«, »Sechs Tage, sieben Nächte«, »Wag the Dog« und »Volcano« einen Namen. Fernsehzuschauer kennen sie aus Serien wie »Ally McBeal« und »Nip/Tuck«. Ihre Ehe mit dem Kameramann Coley Laffoon wurde 2009 geschieden. Vor ihrer Heirat war Heche zeitweise mit der Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres liiert.

bbr/AP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.