Schwerer Autounfall in Los Angeles Schauspielerin Anne Heche liegt laut Sprecherin im Koma

Mit ihrem Wagen fuhr Anne Heche in ein Wohnhaus, das ging daraufhin in Flammen auf. Eine Sprecherin sagte nun, die Verletzungen der Schauspielerin seien gravierender als zunächst bekannt.
Schauspielerin Anne Heche im Jahr 2019

Schauspielerin Anne Heche im Jahr 2019

Foto: Monika Skolimowska / dpa

Die US-Schauspielerin Anne Heche liegt nach ihrem schweren Autounfall am Freitag einer Sprecherin zufolge im Koma. Das berichteten US-Medien übereinstimmend. Demnach hat Heche eine erhebliche Lungenverletzung, die eine mechanische Beatmung notwendig mache, sowie Verbrennungen, die einen chirurgischen Eingriff erforderten. Ihr Zustand sei weiterhin kritisch.

Laut CNN  widersprach die Sprecherin auch vorherigen Aussagen von Heches Podcastpartnerin Heather Duffy Boylston, wonach sich die 53-Jährige in »stabilem« Zustand befinde und nicht mehr in Lebensgefahr schwebe. Diese Informationen seien nicht akkurat gewesen, hieß es nun.

Bei dem Unfall in Los Angeles war Heche mit ihrem Wagen in ein Haus gefahren, das dadurch in Brand geriet und schwer beschädigt wurde. Auch Heches Auto brannte aus. In einem Video mit Szenen von dem Unfallort sagte ein Sprecher der Feuerwehr in Los Angeles, dass 59 Feuerwehrleute im Einsatz gewesen seien, um die Flammen zu löschen. Eine Person, die im hinteren Teil des Hauses war, blieb demnach unverletzt.

Polizei ermittelt wegen mutmaßlichen Rauschmitteleinflusses

Die Polizei ermittelt den Berichten zufolge derzeit wegen Fahrens unter Alkohol- oder Drogeneinfluss sowie Fahrerflucht, wie es unter Berufung auf eine Polizeisprecherin hieß. Hierfür habe die Polizei einen Durchsuchungsbeschluss und eine Blutentnahme am Tag des Vorfalls erwirkt.

Heche ist Mutter von zwei Söhnen. Ihre Ehe mit dem Kameramann Coley Laffoon wurde 2009 geschieden. Vor ihrer Heirat war Heche zeitweise mit der Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres zusammen.

fek/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.