Beinbruch im Dschungel US-Schauspielerin Ashley Judd von Einheimischen gerettet

»Divergent«-Darstellerin Ashley Judd hat ein Erlebnis der krassen Art geteilt: Bei einer Dschungeltour brach sie sich mehrfach das Bein und landete erst nach einer 55-Stunden-Odyssee beim Arzt.
Ashley Judd in Los Angeles (Archivbild)

Ashley Judd in Los Angeles (Archivbild)

Foto: Jordan Strauss/ AP
ala
Mehr lesen über