Er schreibt, sie schreibt Verlag zahlt Rekordpreis für Obama-Memoiren

Mehr als 60 Millionen sollen Barack Obama und seine Frau Michelle für ihre Memoiren erhalten - so viel wie noch kein früheres US-Präsidentenpaar. Wohin ein Teil der Honorare fließen soll, ist schon klar.

Michelle und Barack Obama
REUTERS

Michelle und Barack Obama


Offenbar zu einem Rekordpreis hat das New Yorker Verlagshaus Penguin Random House die Rechte an den Memoiren von Ex-US-Präsident Barack Obama und seiner Frau Michelle gekauft. Nach Informationen der "Financial Times" werde der Verlag etwa 65 Millionen US-Dollar zahlen, das sind umgerechnet gut 61 Millionen Euro.

Das Paar wolle einen "signifikanten Teil" seines Honorars an Wohltätigkeitsorganisationen spenden, darunter die Obama Stiftung. Jüngst hatte das Paar die Öffentlichkeit aufgefordert, Ideen für Förderprojekte der Stiftung zu nennen.

Bieterwettbewerb unter Verlagen

Fotostrecke

13  Bilder
Obama-Töchter: Als Kinder im Weißen Haus

Buchverträge mit ehemaligen US-Präsidenten sind unter Verlagen begehrt, sie versprechen hohe Auflagen. Für die Obama-Bücher hatte es einen Bieterwettbewerb unter mehreren Verlagen gegeben, darunter HarperCollins und Simon & Schuster.

Barack Obama ist bereits Autor von zwei Memoiren-Bänden und einem Kinderbuch, die Werke erschienen ebenfalls bei Penguin Random House. Der Ex-Präsident hatte mehrfach geäußert, er habe ein gewisses Schriftstellertalent und wolle keine reine Nacherzählung seiner Zeit im Weißen Haus abliefern.

Auch Obamas Vorgänger hatten lukrative Memoirenverträge abgeschlossen. Demokrat Bill Clinton erhielt für die Rechte an dem Buch "My Life" im Jahr 2004 insgesamt 15 Millionen US-Dollar. Der Konservative George W. Bush kassierte für "Decision Points" zehn Millionen US-Dollar.

Wann die Obama-Bände erscheinen sollen, wurde nicht mitgeteilt.

sms/AFP/Reuters/AP

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.