Schweinsteiger berät seine Frau "Du musst auch an schöne Outfits denken"

Ana Ivanovic packte lieber praktische Kleidung ein, wenn sie auf Reisen ging. Seit sie Bastian Schweinsteiger kennt, ist das offenbar anders.
Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic auf der Fashion Week in Berlin: "Du musst auch an schöne Outfits denken"

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic auf der Fashion Week in Berlin: "Du musst auch an schöne Outfits denken"

Foto:

FILIP SINGER/ EPA-EFE/ REX

Die Beziehung zu Bastian Schweinsteiger wirkt sich auf ihren Kleidungsstil aus - das zumindest legt ein Interview von Ana Ivanovic nahe. Da sie früher beruflich viel gereist sei, habe sie oft nur ein paar wenige Teile eingepackt, die sich gut kombinieren ließen, sagte sie. "Aber Basti hat immer gesagt: 'Oh, du musst auch an schöne Outfits denken.'"

Doch die Beratung sei keinesfalls einseitig: "Wir fragen uns gegenseitig nach unserer Meinung", sagte die Ex-Tennisspielerin. Auch sie versuche, ihrem Mann in modischen Fragen zu helfen.

Der frühere Kapitän der deutschen Fußballnationalmannschaft und die ehemalige Tennis-Weltranglistenerste waren am Dienstagabend bei der Fashion Week und stellten eine eigene Kollektion vor. Vor diesem Termin war das Paar zu Gast bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Kanzleramt. "Wir wurden eingeladen von der Bundeskanzlerin, und natürlich ist das eine große Ehre, so eine Persönlichkeit zu treffen", sagte Schweinsteiger. Worum es in dem Gespräch mit Merkel ging, wollte er nicht sagen.

Bastian Schweinsteiger und seine Frau Ana Ivanovic hatten im Sommer 2016 in Venedig geheiratet. Ivanovic, French-Open-Siegerin von 2008, hatte im März 2018 Sohn Luka zur Welt gebracht. Eineinhalb Jahre später bekam das Paar seinen zweiten Sohn.

jpz/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.