Ex-Bischof von Limburg Bistum will Tebartz' doppelte Bezüge prüfen

Der einstige Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst hat einen neuen Job in Rom - sein opulentes Ruhestandsgeld bekommt er trotzdem weiter. Das Bistum Limburg will nun prüfen, ob die Zahlungen verrechnet werden können.
Tebartz-van Elst im Jahr 2013: Geld aus Limburg und aus Rom

Tebartz-van Elst im Jahr 2013: Geld aus Limburg und aus Rom

Foto: Fredrik Von Erichsen/ dpa
Limburg: Wie es im "Diözesanen Zentrum" aussieht
Foto: Peter Wensierski/ DER SPIEGEL
Fotostrecke

Limburg: Wie es im "Diözesanen Zentrum" aussieht

hda/dpa