Fotostrecke

"You're So Vain": Und dieser Mann war gemeint

Foto: REUTERS/ Amanda Borland

Carly Simon "You're so vain" ist Warren Beatty gewidmet

Seit Jahrzehnten spekulieren Musikfans darüber, wen Carly Simon in ihrem Hit "You're So Vain" besungen hat. Von Mick Jagger bis Cat Stevens kamen viele Männer in Frage. Nun hat die mittlerweile 70-Jährige einen Namen genannt.

"You're so vain, you probably think this song is about you." Du bist so eingebildet. Wahrscheinlich denkst du, dieser Song ist über dich.

Die Amerikanerin Carly Simon hatte es darauf angelegt, dass über ihren Song "You're So Vain" wild spekuliert wurde. Wen meint sie da bloß? Ihr Nummer-eins-Hit von 1972 wurde nicht nur von Kollegen wie Janet Jackson, Liza Minnelli oder den Foo Fighters gecovert, sondern beschäftigt bis heute Pop-Verrückte, die herausfinden wollen, wer denn nun der "eitle Liebhaber" war, mit dem sie da so hämisch abrechnet.

Es kamen mehrere Männer in Frage: Plattenmogul David Geffen zum Beispiel, der Carly Simons Konkurrentin Joni Mitchell favorisiert haben soll. Ihr Ex-Gatte James Taylor. Oder prominente Affären wie Jackson Browne, Mick Jagger, Cat Stevens, Kris Kristofferson.

Auch der Schauspieler Nick Nolte fühlte sich angesprochen: "Your scarf, it was apricot, you had one eye in the mirror, as you watched yourself gavotte." Der für seinen aprikosenfarbenen Schal bekannte Lebemann erkannte sich in dem Besungenen wieder, "der sich mit einem Auge im Spiegel beobachtet, während er durch den Partysaal tänzelt". Hoch gehandelt wurde auch Mick Jagger, der bei dem Song sogar im Background singt.

Nun hat die mittlerweile 70-Jährige in einem Interview mit dem "People"-Magazin das Rätsel gelöst: Besungen wird Filmschauspieler Warren Beatty, ihr damaliger Ex-Freund.

Schon in früheren Interviews hatte Simon gesagt, Beatty habe sie angerufen und "sich für den Song bedankt". Er denke, "das ganze Ding geht um ihn", sagte Simon nun. Der Satz "You're so vain" richte sich tatsächlich an ihn, aber: Das Lied sei auch noch zwei weiteren Männern gewidmet. Wer diese sind, wollte sie nicht verraten.

vet/AP
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.