Charlize Theron "Ich habe seit fünf Jahren niemanden mehr gedatet"

Ihr fehle einfach die Zeit für Männer: Schauspielerin Charlize Theron hat dem Dating schon seit Jahren abgeschworen, wie sie jetzt erzählte. Einsam sei sie trotzdem nicht.
Schauspielerin Charlize Theron

Schauspielerin Charlize Theron

Foto: Matt Crossick / dpa

Fünf Jahre ohne Date: Kurz nach Schauspielerin Drew Barrymore hat sich auch Oscarpreisträgerin Charlize Theron in Barrymores Fernsehshow zu ihrem Liebesleben geäußert. Sie habe seit mehr als fünf Jahren niemanden mehr gedatet, verriet die 45-jährige Theron in der Sendung am Donnerstag.

Sie sei glücklich mit ihren beiden Adoptivkindern August und Jackson und sehne sich nicht nach mehr. "Ich fühle mich nicht einsam", sagte Theron. Die Schauspielerin hatte sich im Sommer 2015 von ihrem Kollegen Sean Penn getrennt.

"Nicht die Kapazität"

Einen Tag zuvor hatte Drew Barrymore gesagt, dass sie seit fünf Jahren der Männerwelt abgeschworen habe. "Ich habe einfach nicht die Kapazität dafür", sagte die 45-Jährige ihrem Gast Jane Fonda. Es sei nicht so, dass sie nicht wolle. Es fehle einfach die Zeit: "Ich bekomme es einfach nicht unter."

Theron gewann im Jahr 2004 den Oscar als beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle in "Monster". Zuletzt war sie in dem Netflix-Film "The Old Guard" zu sehen (lesen Sie hier eine Kritik).

lmd/dpa