Charlotte Würdig über Ehe-Aus mit Sido "Irgendwann ging es nicht mehr"

Acht Jahre lang waren Sido und Charlotte Würdig ein Paar. Die Entscheidung, sich zu trennen, machten sie sich offenbar nicht leicht - auch wegen der gemeinsamen Kinder.
Damals noch vereint: Charlotte Würdig mit Ex-Mann Sido im Jahr 2016

Damals noch vereint: Charlotte Würdig mit Ex-Mann Sido im Jahr 2016

Foto:

Bernd Kammerer/ picture alliance

Erst vor wenigen Wochen machten Charlotte und Paul Würdig ihre Trennung öffentlich - besser bekannt ist er als Rapper Sido. Nun hat die Moderatorin über ihr Ehe-Aus gesprochen und betont, dass ihr die Entscheidung alles andere als leicht gefallen sei.

"In einer Ehe mit Kindern kämpft man bis zum bitteren Ende. Doch irgendwann ging es dann auch bei uns nicht mehr", sagte die 41-Jährige gegenüber der "Gala". Würdig hat mit Rapper Sido zwei gemeinsame Söhne.

Acht Jahre lang waren die Würdigs verheiratet. "Ich habe für mich irgendwann festgestellt, dass wir nicht mehr als das klassische Ehepaar – mit den einst vereinbarten Werten und Moralvorstellungen – existieren können", so Würdig weiter.

"Von nun an als liebende Eltern"

Auch die Trennung hatte die Moderatorin allein verkündet - Sido äußerte sich bisher nicht zu der Trennung. Bereits vor einiger Zeit seien sie zu dem Entschluss gekommen, "die Beziehung von nun an als liebende Eltern, aber nicht mehr als Liebespaar zu führen", schrieb Würdig Mitte März auf Instagram.

Sido ist einer der bekanntesten Rapper in Deutschland. 2004 wurde er nach der Veröffentlichung seines Songs "Mein Block" einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Der Musiker erhielt zahlreiche Preise und verkaufte in seiner Karriere bislang fast fünf Millionen Platten. Zuletzt saß der 39-Jährige in der Jury der Castingsendung "The Voice of Germany".

Charlotte Würdig, geborene Engelhardt, moderierte unter anderem die ProSieben-Sendung "taff". Nach der Geburt ihres ersten Kindes zog sie sich etwas aus dem Fernsehen zurück. Die gebürtige Norwegerin ist zudem Gründerin einer Fitnessplattform.

lmd