Cheryl Cole "Sexiest Woman" der Welt stiehlt Fergie die Show

Nach dem Ende ihrer Ehe startet Sängerin Cheryl Cole durch: Erst wurde sie zur "Sexiest Woman in the World" gewählt, dann gab sie ihr erstes Solokonzert. Als Support Act der Black Eyed Peas stahl sie deren Frontfrau Fergie glatt die Show.

Getty Images

Hamburg - Von Trauer und Einsamkeit keine Spur - bei ihrem ersten Konzert nach der Trennung von ihrem Mann zeigte sich die Sängerin Cheryl Cole so sexy, energiegeladen und gutaussehend wie lange nicht. In hochgeschlitzten Haremshosen im Military-Look und asymmetrischem Strass-Top betrat sie am Samstagabend die Bühne - und lief damit der Frontfrau der Black Eyed Peas, Fergie, den Rang ab.

Cole "überstrahlte" Fergie bei deren eigenem Konzert, titelte die "Daily Mail" am Montag auf ihrer Website und nannte die 26-Jährige das "Hauptereignis" des Abends. Fergies Bandkollege Will.I.Am lobte sichtlich beeindruckt: "Cheryl Cole, du bist so sexy."

Und der "Mirror" jubilierte, Cole habe glücklich, gesund und "heiß wie die Hölle" ausgesehen, sich bei ihrem "schmutzigsten Auftritt" wie "eine Wiedergeborene" über die Bühne bewegt.

Das Blatt nannte auch gleich den Grund dafür: Die Sängerin habe die Liebe ihres Lebens wiederentdeckt. "Das bedeutet, sie isst, was sie mag", zitierte der "Mirror" eine Quelle aus dem Umfeld der Sängerin. Genaugenommen sollen es kleine Törtchen sein: "Ich habe eine Schwäche für Cupcakes", zitiert die Zeitung die Sängerin.

Cole, die 2002 bei der britischen Casting-Show "Popstars: The Rivals" in die Band Girls Aloud gewählt worden war, war der Support Act beim Auftakt der Europa-Tournee der Black Eyed Peas in Dublin. Die 26-Jährige rockte rund 30 Minuten die Bühne - nicht ganz ohne einen Seitenhieb. "Das ist allen starken unabhängigen Frauen gewidmet", sagte Cole, die gerade in Scheidung lebt.

So könnte Cheryl Coles erster Soloauftritt auch gleichzeitig ihr letzter gewesen sein - zumindest unter diesem Namen. Laut "Daily Mail" will sie wieder ihren Mädchennamen Tweedy annehmen oder ihr nächstes Album nur unter ihrem Vornamen veröffentlichen.

Die Sängerin ist seit 2006 mit dem Fußballer Ashley Cole verheiratet. Weil ihr Mann angeblich mit mehreren Frauen fremdging, soll sich Cheryl von ihm getrennt haben - per SMS.

siu



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.