Zur Ausgabe
Artikel 62 / 71

Chris Evans Sexy Familienmensch

aus DER SPIEGEL 46/2022
Foto:

Image Press Agency / NurPhoto / Shutterstock

»Meine Mutter wird sich so freuen. Sie ist auf alles stolz, was ich mache. Aber das ist etwas, womit sie wirklich prahlen kann.« So lautete einer der ers­ten Kommentare des Schau­spielers Chris Evans, 41, nachdem er vom US-amerikanischen Magazin »People« zum »Sexiest Man Alive« gekürt wurde. Jedes Jahr vergibt die Redaktion der Zeitschrift den Titel – unter anderem wurden in den vergangenen Jahren Brad Pitt, George Clooney sowie Michael B. Jordan ausgezeichnet. Evans, der vor allem für seine Rolle als Captain America in dem Marvel-Spektakel »Avengers« bekannt ist, war in diesem Jahr in zwei großen Hollywoodproduktionen zu sehen: Im Actionthriller »The Gray Man« spielt er einen schnurrbärtigen Privatagenten, in dem Pixar-Film »Lightyear« leiht er dem Zeichentrickhelden Buzz Lightyear seine Stimme. Dem »People«-Magazin verriet Evans, dass er jetzt beruflich ein wenig kürzertreten wolle, um so viel Zeit wie möglich mit seiner Familie in Boston zu verbringen. Was an der Stadt denn sexy sei? Der Akzent, so Evans’ Antwort – und die Universitäten.

ipp
Zur Ausgabe
Artikel 62 / 71
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.