Fotostrecke

Chris Hemsworth: "Sexiest Man Alive"

Foto: Chris Pizzello/ AP/dpa

Muskeln von Chris Hemsworth Da gerät Christina Applegate ins Schwärmen

Chris Hemsworth ist der "Sexiest Man Alive" - und das offenbar zu Recht, wenn man seiner Schauspielkollegin Christina Applegate glauben darf. Die findet seinen Oberkörper ganz toll, anders als seine Erklärung für die Muskeln.

Diese Szene bekommt US-Schauspielerin Christina Applegate so schnell nicht aus dem Kopf: Ihr Kollege Chris Hemsworth hat sich bei Dreharbeiten das T-Shirt ausgezogen. "Wir waren schlicht begeistert von seinen Muskeln", sagte die 43-Jährige dem US-Magazin "People". "Es ist für einen Moment ziemlich ruhig am Set geworden."

Die Emmy-Preisträgerin, die als Kelly Bundy in der Sitcom "Eine schrecklich nette Familie" bekannt wurde, habe ihren Co-Star nach seinen Fitnesstipps gefragt. "Er meinte, er mache eigentlich nicht viel, nur Surfen. Und ich sagte: 'Das kommt aber nicht vom Surfen. Du willst uns deine Geheimnisse nicht verraten? Das ist nicht okay.'"

Die beiden spielen gemeinsam in der Komödie "Vacation - Wir sind die Griswolds", die ab dem 20. August auch in den deutschen Kinos zu sehen ist.

Seit 2010 ist Hemsworth mit der gebürtigen Spanierin Elsa Pataky ("Fast and Furious 6") verheiratet. Das Paar hat eine Tochter und Zwillingssöhne. Der Australier wurde im vergangenen Jahr vom "People"-Magazin zum Mann mit dem größten Sexappeal der Welt gekürt.

Bekannt geworden war der 31-Jährige als hammerschwingender Donnergott Thor in der gleichnamigen Comicverfilmung aus dem Jahr 2011. Darin präsentierte er bereits jenen perfekt trainierten Körper, der mit Sicherheit zu der Auszeichnung beigetragen hat.

wit/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.