Claudia und Philipp Lahm Vater, Mutter, Kind, Kind

"Weus'd a Herz host wia Bergwerk" spielte die Kapelle bei der Hochzeit, das Paar fuhr in einer Kutsche zur Feier, und das Idyll schien perfekt. Perfekt? Nun legen die frischvermählten Eheleute Lahm nach - mit öffentlich inszenierter Familienplanung.

dpa

Hamburg - Hach, was war das schön: Das letzte Spiel der WM war kaum abgepfiffen, die letzten Fans kaum zurück in der Heimat, da schritten Ersatzkapitän Philipp Lahm und seine Frau Claudia vor den Traualtar. Bayerisch zünftig gab man sich das Jawort, Blaskapelle inklusive.

Nun legt das Paar, das die Trauung ohne großen Promi-Auflauf in kleinem Kreis zelebrierte, nach. Der Zeitschrift "Bunte" gaben der Nationalspieler und seine Gattin ein Interview - und plauderten munter über ihre Familienplanung.

Sie wünschten sich zwei Kinder, sagten die Lahms. "Ganz klassisch, ein Mädchen und einen Jungen", so die 25-jährige Claudia Lahm. Für den Verteidiger des FC Bayern München muss damit dann aber noch nicht zwingend Schluss mit der Familienplanung sein: "Aber vielleicht können wir dann nicht genug kriegen und wollen noch mehr", sagte er.

Das seit einer Woche verheiratete Paar hat auch einen Ehevertrag geschlossen. Sie wollten in guten Zeiten regeln, womit es in schlechten Zeiten Probleme geben könnte, sagte der 26-jährige Nationalspieler.

han/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.