Schauspieler Clemens Schick "Im Kloster fühlte ich mich das erste Mal ernst genommen"

Als Jugendlicher wollte Clemens Schick Mönch werden - heute ist er einer der populärsten Schauspieler Deutschlands. Hier spricht er über "James Bond", sein SPD-Parteibuch und sein Coming-out.
Foto: Clemens Schick
Foto: DDP/ MGM/ Columbia Pictures
Foto: Kerstin Joensson/ ASSOCIATED PRESS
Foto: Clemens Schick
Foto: Andreas Hornoff/ Männer Magazin
Foto: Clemens Schick
Foto: Clemens Schick
Foto: Clemens Schick