Sorge beim Ferrari-Kauf Brühl und die Brandstifter

Der Schauspieler Daniel Brühl träumt von einem Ferrari, so einen wie Rennfahrer Niki Lauda einst gefahren hat. Er zögert allerdings noch, ihn zu kaufen - schließlich wohnt er in Berlin und hat Angst vor Brandstiftern.

DPA/ Egoli Tossell Film

Berlin - Als Niki Lauda verkleidet fährt Daniel Brühl derzeit ziemlich viel Ferrari. Am liebsten würde er sich das Auto kaufen, das er bei den Dreharbeiten zum Film "Rush" fährt - allerdings zögert er: "Ich habe leider keine Garage", sagte er der Zeitung "Die Welt". "Und man muss so ein Auto ja gut schützen. In Berlin werden Autos abgefackelt."

Seine eigenen Autos seien bisher verschont geblieben: Er habe einen Audi, einen alten Alfa Romeo Giulia und ein Peugeot 2004 Cabrio. Denen gehe es gut.

Brühls neuster Film "Und wenn wir alle zusammenziehen" ist gerade in den deutschen Kinos angelaufen. Er drehte dafür in Frankreich gemeinsam mit Jane Fonda und Geraldine Chaplin. Vom deutschen Film ist er derzeit eher enttäuscht: "Ich war damals stolz, Teil des deutschen Kinos zu sein. Ich dachte auch, dass es mit tollen Filmen weitergeht", sagte er der Zeitung. "Aber im Moment ist es frustrierend. Ich glaube aber an Wellenbewegungen. Es wird schon wieder werden."

Neben den Dreharbeiten für "Rush" schreibt Daniel Brühl gerade an einem Reiseroman über seine Heimatstadt Barcelona. Brühl pendelt heute zwischen Berlin, wo er die Tapas Bar "Bar Raval" in Kreuzberg betreibt, und Barcelona. Brühl ist in Spanien zur Welt gekommen, hat aber die meiste Zeit in Deutschland verbracht.

fln



insgesamt 39 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
dummerjunge 07.04.2012
1.
Zitat von sysopDPA/ Egoli Tossell FilmDer Schauspieler Daniel Brühl träumt von einem Ferrari, so einen wie Rennfahrer Niki Lauda einst gefahren hat. Er zögert allerdings noch, ihn zu kaufen - schließlich wohnt er in Berlin und hat Angst vor Brandstiftern. http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,826258,00.html
Wirklich ein übles Problem... Kann sich keinen Ferrari kaufen... Der arme Mann... Was sind schon die Probleme von einigen Millionen Hartz-IV-Empfängern dagegen?
krampfader 07.04.2012
2. Die Gagen
Zitat von sysopDPA/ Egoli Tossell FilmDer Schauspieler Daniel Brühl träumt von einem Ferrari, so einen wie Rennfahrer Niki Lauda einst gefahren hat. Er zögert allerdings noch, ihn zu kaufen - schließlich wohnt er in Berlin und hat Angst vor Brandstiftern. http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,826258,00.html
dieses mittelmäßigen Schauspielers sind offenbar wesentlich zu hoch gewesen.
Hoffentlich_ausgeglichen 07.04.2012
3. Au weia
Welchen Meldungen auf SPON Platz eingeräumt wird - Wahnsinn. Manchmal ist weniger mehr.
stauner 07.04.2012
4. Da staunt der Leser
Zitat von sysopDPA/ Egoli Tossell FilmDer Schauspieler Daniel Brühl träumt von einem Ferrari, so einen wie Rennfahrer Niki Lauda einst gefahren hat. Er zögert allerdings noch, ihn zu kaufen - schließlich wohnt er in Berlin und hat Angst vor Brandstiftern. http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,826258,00.html
Ich danke dem Spiegel für diese Information und dafür, dass ich mir nicht die Bunte kaufen musste um diese wirklich weltbewegende, unverzichtbaren Neuigkeiten zu erfahren. Der arme Bub. gruss Stauner
kurtwied3 07.04.2012
5. Tja.
Zitat von sysopDPA/ Egoli Tossell FilmDer Schauspieler Daniel Brühl träumt von einem Ferrari, so einen wie Rennfahrer Niki Lauda einst gefahren hat. Er zögert allerdings noch, ihn zu kaufen - schließlich wohnt er in Berlin und hat Angst vor Brandstiftern. http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,826258,00.html
Es sagt doch einiges über das Klima in der Gesellschaft, wenn man überlegen muss, wie man leben darf, damit man durch den Neid der anderen nicht zu Schaden kommt.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.