Delikatessen Salma Hayek steht auf gegrillte Grashüpfer

Wer wird denn immer nur Tortillas essen? Die in Mexiko geborene Schauspielerin Salma Hayek ist der Meinung, dass Insekten auf dem täglichen Speiseplan deutlich unterrepräsentiert sind. In einer Talkshow warb sie jetzt für mehr Mut zum gegrillten Sechsfüßer.

AFP

Los Angeles - Im hautengen violettfarbenen Kleid hatte sich Salma Hayek auf David Lettermans Studiosessel zum Smalltalk in Positur gebracht. Selbstverständlich verzehre man in ihrer Heimat Mexiko keine Pferde, erklärte die 43-Jährige - Käfer und Ameiseneier allerdings schon. "Gegrillt und mit ein bisschen Guacamole" machten die durchaus etwas her, beteuerte die Schauspielerin ("From Dusk Till Dawn", "Frida").

Letterman bemühte sich gewohnt professionell, schockiert zu wirken und fragte, was denn sonst noch so auf dem Speiseplan stehe. "Oh, wir haben viele Rezepte", sagte Hayek. Auch Würmer, die man in Mezcal eingelegt kenne, seien nicht zu verachten.

Ob sie denn regelmäßig zu aufwendig zubereiteten Insekten greife, wollte der Moderator wissen. "Nicht regelmäßig", rügte die Schöne streng, "aber wie Sie sehen, läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen." Besonders Grashüpfer seien köstlich. "Sie haben ein geräuchertes Aroma. Das kommt durch die Art, wie sie zubereitet werden. Die sind wirklich gut."

Hayek kam 1966 in Coatzcoalos im Bundesstaat Veracruz als Tochter eines libanesischen Politikers und einer mexikanischen Mutter zur Welt. Ihre Rolle in der Telenovela "Teresa" machte sie einst in Mexiko berühmt.

Seit Februar 2009 ist die Schauspielerin mit dem französischen Geschäftsmann Francois-Henri Pinault verheiratet, mit dem sie eine gemeinsame Tochter hat. Tatsächlich präsentierte sie bei Letterman einen leichten französischen Akzent - und kam bei dem Wort "Delikatessen" ernsthaft ins Schleudern. "Mein Französisch wird immer besser, dafür wird mein Englisch zunehmend schlechter", sagte Hayek und lächelte selbst über ihre Wortfindungsschwierigkeiten.

ala



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.