Dennis Quaids heimliche Hochzeit "Es war wunderschön"

Eigentlich sollte es Feiern auf Hawaii und in Nashville geben, doch daraus wurde wegen der Corona-Pandemie nichts: Dennis Quaid und Laura Savoie haben in Kalifornien geheiratet - ganz ohne Gäste.
Dennis Quaid: Heimliche Trauung in Santa Barbara

Dennis Quaid: Heimliche Trauung in Santa Barbara

Foto: Imagespace/ dpa

Schauspieler Dennis Quaid und seine Partnerin Laura Savoie haben heimlich in Santa Barbara geheiratet. Die Trauung fand bereits Anfang Juni ohne Gäste statt. "Es war wunderschön", sagte der 66-Jährige dem US-Magazin "People" .

Über Savoie, die 40 Jahre jünger ist als Quaid, ist nur wenig bekannt. So gibt es auch keine gesicherten Erkenntnisse darüber, woher die Studentin und der Schauspieler sich kennen.

Ursprünglich waren für April eine Hochzeit auf Hawaii und ein zweiter Empfang für Familie und Freunde in Nashville geplant. Die Feierlichkeiten mussten aber wegen der Corona-Pandemie verschoben werden. Das Paar hatte sich im Oktober 2019 verlobt.

Quaid, bekannt unter anderem aus "The Day After Tomorrow", war bereits drei Mal verheiratet: in erster Ehe mit der Schauspielerin P.J. Soles, anschließend mit Meg Ryan und schließlich bis 2018 mit der Immobilienmaklerin Kimberly Buffington.

mxw/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.