Fotostrecke

Machtspiele: Der Fall Strauss-Kahn

Foto: GONZALO FUENTES/ REUTERS

Vergewaltigungsvorwürfe "Strauss-Kahn ignorierte die Risiken seines wilden Privatlebens"

Ein New Yorker Richter hat einer zivilen Vergewaltigungsklage gegen Dominique Strauss-Kahn den Weg geebnet. Edward Epstein, Autor eines neuen Enthüllungsbuchs über die Sex-Affäre, erklärt im Interview, warum sich DSK für unverwundbar hielt - und doch in Gefahr wähnte.
Mehr lesen über