Berühmtes Haus am Lago Maggiore Das ist die neue Luxusvilla von Donatella Versace

50 Zimmer, 1400 Quadratmeter Anwesen - für fünf Millionen Euro: Designerin Donatella Versace hat sich eine exklusive Villa am Lago Maggiore zugelegt. Dort übernachteten schon Walt Disney und Ernest Hemingway.

Engel & Völkers Lago Maggiore

Für knapp fünf Millionen Euro hat die italienische Modedesignerin Donatella Versace die Luxusvilla "La Verbanella" am Ufer des Lago Maggiore im Norden Italiens gekauft. Das auch als "Villa Mondadori" bekannte Haus verfüge über rund 50 Zimmer, teilte das Immobilienunternehmen Engel & Völkers mit. Die Villa gehörte seit den Zwanzigerjahren der Verlegerfamilie Mondadori.

Zahlreiche Prominente übernachteten in dem Haus - etwa Zeichentrick-Pionier Walt Disney und Schriftsteller Ernest Hemingway. In der Mauer über dem Kamin verewigten sich die Schriftsteller Georges Simenon und Thomas Mann.

Zu dem 1400 Quadratmeter großen Anwesen zählen den Angaben zufolge ein Pool und ein großer Garten. Das Haus verfüge über 20 Schlafzimmer und zwölf Badezimmer.

Fotostrecke

13  Bilder
Italien: Donatella Versace kauft Luxusvilla am Lago Maggiore

Das italienische Luxuslabel Versace war im September für 1,83 Milliarden Euro vom US-Modekonzern Michael Kors übernommen worden. Donatella Versace blieb jedoch Chefdesignerin. Versace wurde 1978 von Gianni Versace und seinem Bruder Santo gegründet, Donatella ist die Schwester der beiden. Das Label gehört zu den bekanntesten Luxusmarken.

wit/AFP



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.