DSDS-Kandidatin Gute Zeiten für Lisa Bund

Während Sänger Mark Medlock als Sieger von "Deutschland sucht den Superstar" gefeiert wird, hat eine ehemalige Konkurrentin einen Mini-Job bei RTL ergattert: Lisa Bund bekommt eine Gastrolle bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".

Hamburg - Es sei erst einmal nur ein Gastauftritt, sagte die zuständige RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer der "Bild am Sonntag" zum Engagement von Lisa Bund, 18. "Aber wenn Lisa Talent hat und gut bei den Zuschauern ankommt, können wir uns vorstellen, ihr ein längeres Engagement anzubieten."

Neben dem Singen sei es ein großer Traum von ihr, einmal bei "GZSZ" mitzuspielen, sagte die 18-Jährige. "Ich gucke das schon, seit ich noch in die Windeln gemacht habe." Geschauspielert habe sie zwar noch nie, aber sie stelle sich das spannend vor, sagte sie.

Ihr Dreh findet dem Bericht zufolge am Dienstag statt. Bund spielt die Frau eines Restaurant-Kritikers, der im Serien-Edelrestaurant "Fasan" speist. Die Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) feiert in diesem Monat ihren 15. Geburtstag.

Bund war Ende April im Halbfinale der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" ("DSDS") ausgeschieden. Sieger wurde gestern Abend der 28-jährige Mark Medlock , der im Finale mit 78 Prozent der Zuschauerstimmen gegen den 16-jährigen Martin Stosch gewann.

als/ddp

Mehr lesen über

Verwandte Artikel

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.