Dua Lipa Handy aus und raus

Dua Lipa ist als Sängerin viel unterwegs. Sie reist auch privat gern - allerdings nach einem ganz anderen Prinzip, wie sie nun berichtete.

DPA

Sängerin Dua Lipa hat ein klares Ziel für 2019: Hart arbeiten, um ihr zweites Album fertig zu bekommen. Das sagte die 23-Jährige kürzlich dem "Rolling Stone". Doch das bedeutet offenbar nicht, dass sie sich keine Auszeiten wünscht: "Ich möchte auf jeden Fall versuchen, jedes Jahr zwei Wochen freizunehmen, das Telefon auszuschalten und irgendwo hinzufahren, wo ich vorher noch nicht war", sagte sie jetzt der dpa.

Im vergangenen Jahr sei sie für zwei Wochen nach Indien gereist. Es habe ihr sehr gefallen, das Handy auszuschalten. "Es ist auch für das eigene Gehirn gut, einen Gang zurückzuschalten und sich ganz auf die Umgebung zu konzentrieren."

Zwar sei sie auch beruflich sehr viel unterwegs, aber das laufe immer nach dem gleichen Schema ab, berichtete sie: "Ich komme an, mache etwas Sightseeing, trete auf und fliege wieder weg."

Dua Lipa hat drei Millionen Alben und 32 Millionen Singles weltweit verkauft. Bei den Grammy Awards am 11. Februar ist sie in den Kategorien "Bester neuer Künstler" und "Beste Dance Aufnahme" nominiert. Lesen Sie hier ein Interview mit der Sängerin.

bbr/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.