Ehrenpreis für Shatner Captain Kirk, König der Headbanger

Als Captain Kirk war er auf der Brücke der "Enterprise" der Inbegriff der Seriosität, akkurate Kurzhaarfrisur inklusive: Schauspieler William Shatner bewies nun, echte Rocker brauchen keine lange Mähne - und heimste eine Auszeichnung als Ehren-Headbanger ein.

REUTERS

London - Egal zu welcher Sternenzeit: Wenn William Shatner in der Rolle des Captain James T. Kirk die Brücke des Raumschiffs "Enterprise" betrat, war nicht nur sein Ton zackig - auch das Haupthaar saß perfekt. Lange Haare, Pferdeschwanz oder gar eine vollwertige Mosher-Matte? Undenkbar für einen Kommandanten der Sternenflotte.

Auch privat trägt Schauspieler Shatner stets eine praktische Kurzhaarfrisur. Die macht es ihm schwer, auf Metal-Konzerten seine Haare schwungvoll zu schütteln. Trotzdem wurde er nun bei den Golden Gods Awards in Los Angeles zum Ehren-Headbanger ernannt. Mit dem Preis werden Personen geehrt, die sich außerhalb der Metal-Szene einen Namen gemacht habe - aber trotzdem den Geist der Hardrocker verkörpern.

"Gleich nach dem Emmy ist dieser Preis die wichtigste Auszeichnung, die ich je bekommen habe", sagte Shatner, der den Award persönlich entgegennahm.

Neben seiner Rolle als Kirk, die ihn für Millionen Science-Fiction-Fans unsterblich gemacht hat, trat Shatner seit den fünfziger Jahren in Dutzenden Fernsehserien und Kinofilmen auf. In den USA verdiente er zudem als Werbesprecher Millionen. Vor allem das Engagement für ein Internet-Reisebüro vergrößerte sein Vermögen, das von der "Times" auf 600 Millionen Dollar geschätzt wird, gewaltig.

Ganz so fern, wie es auf den ersten Blick scheint, steht die Schauspiellegende der Rockszene allerdings nicht. Neben der Arbeit für TV- und Kinoproduktionen zieht es Shatner immer wieder vor das Mikrofon. 2011 erscheint eine neue CD mit Coverversionen bekannter Rocksongs, die Shatner mit seinem typischen Sprechgesang neu vertont.

Ein Lied trifft den Spirit des Golden Gods Awards dabei unter Garantie: Als Track Nummer 16 hat sich Shatner "Iron Man" ausgesucht - der Song stammt im Original von den Hardrockern Black Sabbath um Fledermaus-Mann Ozzy Osbourne.

jok



© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.