Ende einer turbulenten Ehe Claudia Effenberg reicht Scheidung ein

Peinliche Liebesschwüre, pompöse Verlobung, geplatzte Hochzeit: An dem Liebeschaos zwischen Claudia und Stefan Effenberg durfte die gesamte Republik teilnehmen. Die endlose Affäre des Ex-Fußballprofis mit seiner Nachbarin kostet ihn nun den Ehering.


München - Claudia Effenberg hat sich von ihrem Mann Stefan getrennt. "Dieses Mal ist es endgültig. Wir lassen uns scheiden", sagte sie "Bunte". Der Grund für die Trennung sei die Affäre des 38-Jährigen mit seiner Nachbarin in Florida.

Noch am Freitag war das Paar erstmals seit Februar wieder gemeinsam auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung in Hamburg aufgetreten. Für Aufsehen sorgte vor allem der Auftritt von Claudia Effenberg als romantische Braut im weißen Brautkleid - so wie sie mit Effenberg nie den Bund der Ehe schloss.

Am Tag nach der Gala sagte die 41-Jährige, sie habe Freitagnacht herausgefunden, "dass Stefan immer noch Kontakt mit seiner angeblichen Ex-Geliebten" habe, sagte sie "Bunte". Bereits in den vergangenen Wochen habe sie zudem gemerkt, dass sie sich auseinandergelebt hätten.

Die Scheidung wäre das endgültige Ende einer turbulenten Ehe. Nachdem im Dezember 2006 Stefan Effenbergs Affäre mit der 39-jährigen Nachbarin bekannt geworden war, hatte Claudia ihm verziehen. Als sie dann nach eigenen Worten im März erfuhr, dass Stefan die Nachbarin weiterhin traf, kehrte Claudia nach einer Entschuldigung ihres Mannes erneut zu ihm zurück. Sie liebe ihn immer noch "über alles", betonte sie damals.

"Ich wollte unbedingt, dass unsere Ehe funktioniert. Aber ich musste leider feststellen, dass ich wohl doch keine so starke Frau bin, die locker mit dem Seitensprung ihres Mannes umgehen kann", sagte sie jetzt.

Claudia und Stefan Effenberg waren seit 2002 ein Paar und heirateten im Dezember 2004 - nachdem ein erster Hochzeitstermin geplatzt war. Claudia Effenberg war zuvor mit dem Fußballer Thomas Strunz verheiratet, mit dem sie zwei Kinder - und immer wieder heftige Auseinandersetzungen wegen Sorge-, Unterhalts- und Umgangsrecht hat.

jjc/ddp



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.