Platinmodell Eric Clapton verkauft Uhr für 2,85 Millionen Euro

Das Auktionshaus Christie's hat eine wertvolle Uhr von Rockmusiker Eric Clapton versteigert. Das 1987 gefertigte Platinmodell wechselte für fast drei Millionen Euro den Besitzer - und war nicht einmal das teuerste Stück.

REUTERS

Genf - Nach Gitarren und Gemälden aus seiner Kunstsammlung hat Musiker Eric Clapton nun mit einer wertvollen Uhr Kasse gemacht. Das Platinstück mit Mondphasen-Anzeige wurde am Montagabend in Genf für umgerechnet 2,85 Millionen Euro (3,44 Millionen Schweizer Franken) versteigert. Ein asiatischer Bieter habe die extrem seltene Uhr des Schweizer Herstellers Patek Philippe aus dem Jahr 1987 gekauft, teilte das Auktionshaus Christie's mit.

Den Angaben zufolge kam die Uhr 1989 bei einer Versteigerung für umgerechnet knapp 200.000 Euro unter den Hammer. Anschließend kaufte Clapton die Uhr privat - zu einem unbekannten Preis.

Insgesamt versteigerte Christie's Luxusuhren für mehr als 27 Millionen Schweizer Franken. Noch mehr als Claptons Uhr brachte nur ein anderes Produkt von Patek Philippe ein: eine 1952 hergestellte Platinuhr wurde für 3,78 Millionen Schweizer Franken versteigert. Das Einzelstück war 1952 für einen US-Sammler angefertigt worden. Den Zuschlag bekam eine Luxemburger Investmentfirma.

Clapton hat schon öfter bei Auktionen Millionen gesammelt. Vor einem Monat ließ der 67-Jährige in London das Ölgemälde "Abstraktes Bild" des deutschen Malers Gerhard Richter versteigern. Sotheby's erzielte dafür umgerechnet 26,4 Millionen Euro.

hut/dpa/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.