Ex-Werder-Star Ailton geht ins Dschungelcamp

Der Ex-Torjäger Ailton wird Kandidat der RTL-Sendung "Ich bin ein Star. Holt mich hier raus!" Der Brasilianer, der bei Werder Bremen seine große Zeit hatte, komplettiert laut "Bild am Sonntag" die Riege der "Dschungelcamp"-Teilnehmer.
Ailton (im Trikot von Oberneuland 2010): Mitte Januar geht's nach Australien

Ailton (im Trikot von Oberneuland 2010): Mitte Januar geht's nach Australien

Foto: Carmen Jaspersen/ dpa

Berlin - Der ehemalige Bundesliga-Profi Ailton zieht ins RTL-"Dschungelcamp". Das berichtet die "Bild am Sonntag". Der 38-Jährige kämpfe ab Januar in Australien gegen zehn Mitbewerber um den Titel des "Dschungelkönigs".

Ailton spielte unter anderem für den SV Werder Bremen, FC Schalke 04 und den Hamburger SV. Erfolgreich war er vor allem in Bremen. 2004 gewann er mit Werder die Meisterschaft und den DFB-Pokal. Mit 28 Toren wurde er damals Torschützenkönig.

Neben Ailton soll auch der Magier Vincent Raven zu den Kandidaten zählen. Er gewann die Pro-Sieben-Castingshow "The Next Uri Geller". Laut "Bild am Sonntag" ist das Dschungelcamp damit voll. RTL will die Namen der Teilnehmer offiziell erst kurz vor dem Start der Sendung am 13. Januar bekanntgeben.

cte/dpa
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.