Fotostrecke

François Hollande: Firmen nutzen Liebesaffäre für Werbemotive

Hollande-Liebesaffäre "Herr Präsident, meiden Sie den Motorroller"

Nach den Enthüllungen kommen die Werbegags: Mehrere Firmen haben in Frankreich die Liebesaffäre von Staatspräsident François Hollande für sich entdeckt. Mit dabei ist auch der Autovermieter Sixt - der hat schon häufiger Politiker ungefragt für Reklame eingespannt.
mxw/AFP