Frauenliebe Ellen DeGeneres und Portia de Rossi wollen heiraten

Kaum hat Kalifornien das Verbot gleichgeschlechtlicher Ehen gekippt, nutzen einige Promis die neuen Freiheiten: Medienberichten zufolge will Komikerin Ellen DeGeneres ihre Lebensgefährtin heiraten, die Schauspielerin Portia de Rossi.


Los Angeles - Wie der Internetdienst "TMZ" berichtet, verkündete Ellen DeGeneres ihre Verlobung am Donnerstag in der Aufzeichnung ihrer Talkshow verkündet. Am selben Tag hatte der Oberste Gerichtshof von Kalifornien gleichgeschlechtlichen Paaren das verfassungsmäßige Recht auf Eheschließungen zugesprochen. DeGeneres war früher mit der Schauspielerin Anne Heche liiert. Seit 2004 sind die 50-Jährige und Portia de Rossi ein Paar.

De Rossi, DeGeneres: Seit 2004 ein Paar
AP

De Rossi, DeGeneres: Seit 2004 ein Paar

Wie "TMZ" unter Berufung auf einen Zuschauer berichtete, war de Rossi (35, "Ally McBeal") bei der Ankündigung im Studio und wurde gemeinsam mit ihrer langjährigen Partnerin vom Publikum frenetisch gefeiert. Anwesende hätten lauten Beifall gespendet, hieß es. Auf der Internetseite der "Ellen DeGeneres Show" gratulierten zahlreiche Fans den Eheleuten in spe.

DeGeneres tritt seit längerem offen für die Rechte Homosexueller ein. Ihr eigenes Coming-out hatte sie 1997 in ihrer populären Sitcom "Ellen". Für die Folge wurde sie mit dem Fernsehpreis Emmy ausgezeichnet, brachte aber auch religiöse Gruppen in den USA auf die Barrikaden.

Fällt die Ehe-Erlaubnis wieder?

Sollte das mit vier zu drei Richterstimmen gefällte Urteil in Kraft treten, wäre Kalifornien nach Massachusetts der zweite US-Bundesstaat, in dem homosexuelle Paare heiraten dürfen. Gegen das Verbot hatten die Stadt San Francisco, mehrere homosexuelle Paare und Schwulenorganisationen geklagt. Gegner des Beschlusses, der mit vier zu drei Stimmen fiel, wollen aber schon bei den Wahlen im November einen Verfassungszusatz durchsetzen, der homosexuelle Ehen wieder verbieten würde.

amz/AP/ddp



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.