AfD Storch meldet Geburt von Frauke Petrys Kind

Eine Parteifreundin machte es öffentlich: Frauke Petry und ihr Ehemann Marcus Pretzell haben ihr Baby bekommen. Für die AfD-Parteichefin ist es das fünfte Kind.
Die hochschwangere Frauke Petry

Die hochschwangere Frauke Petry

Foto: HANNIBAL HANSCHKE/ REUTERS

AfD-Parteichefin Frauke Petry und ihr Ehemann Marcus Pretzell sind Eltern eines Sohns geworden. Die 41-jährige Politikerin habe das Kind Ferdinand zur Welt gebracht, twitterte die stellvertretende Bundessprecherin der Partei, Beatrix von Storch. Inzwischen hat auch das Admin-Team von Petrys Facebook-Account die Geburt des Kindes bestätigt .

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Petry war bis Mitte vorvergangenen Jahres mit dem evangelischen Pfarrer Sven Petry verheiratet, mit dem sie vier Kinder hat. Im Herbst 2015 gab Petry die Trennung von ihrem Ehemann - und ihre Beziehung mit Pretzell bekannt. Ende 2016 heirateten beide. Pretzell ist AfD-Landesvorsitzender in Nordrhein-Westfalen.

apr