Fremdgegangen Carlos Santana von Ehefrau verlassen

Mehr als 34 Jahre hielt sie ihrem Carlos die Treue - obwohl er untreu war: Jetzt reichte Deborah Santana die Scheidung ein. Der Musiker hatte kein Geheimnis daraus gemacht, dass er der Versuchung anderer Frauen oft nicht widerstehen kann.


San Rafael - Gerichtsdokumente belegen, dass Deborah Santana bereits am 19. Oktober die Scheidung einreichte. Doch erst jetzt wurde es öffentlich und ist überraschend: In den vergangenen Monaten hatten die beiden angekündigt, sie wollten in der Gegend um San Francisco gemeinsam drei mexikanische Restaurants eröffnen. Was aus diesen Plänen wird, ist nicht bekannt.

Carlos und Deborah Santana: Scheidung eingereicht
Getty Images

Carlos und Deborah Santana: Scheidung eingereicht

In ihren 2005 veröffentlichten Memoiren "Space Between the Stars" hatte sie Carlos Santana als untreuen Ehemann beschrieben. Dieser gestand daraufhin öffentlich ein, in seiner Ehe viele Fehler gemacht zu haben. "Im Musikgeschäft ist man ständig in Versuchung", sagte Carlos Santana einmal in einem Interview mit "Bunte". "Es ist wie bei Bienen und Honig. Du kannst nicht widerstehen. Ich war sehr oft untreu."

Santanas Sprecher bezeichnete die Scheidung als Privatangelegenheit und wollte sich nicht weiter dazu äußern. Das Paar hat drei Kinder im Alter von 17, 22 und 23 Jahren.

jjc/AP



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.